Reiseplanung : Annapurna Runde Trek

Die dreiwöchige Annapurna Umrundung, gehört zu den Top zehn der Treks in der Welt. Die Umrundungen (54km) gehört zu den längsten Treks in dieser Region. Die Route beginnt im Flachland, geht weiter über die Vorgebirge, durchquert die Alpinen Mittelhöhen, den klassischen Thorang La Pass und zieht sich durch das aride tibetische Hochland auf der anderen Seite des Himalajas. Der Trekker erlebt eine große Vielzahl an Landschaften, Kultur, Menschen und Wildleben, so wie spektakuläre Bergblicke, in einer einzigen Wanderung.
Wir beginnen von Besisahar, einer kleinen Stadt, gehen weiter durch das Tal des Marshyangdi Flußes durch Hügeldorfern und Wälder. Nach einigen Tagen Wanderung erreichen Sie das Dorf Manang, welches 3500m über dem Meeresspiegel liegt. Es bietet einen großartige Ausblick auf den Himalaja und ist bekannt für seine exotische buddhistische Kultur und die alten Klöster, welche an undenkbar steilen Klippen gebaut worden sind.
Langsam voranschreitend, um eine sichere Akklimatisierung zu gewährleisten, überqueren Sie den bekannten Thorang La Pass (5400m) am zehnten Tag. Dort erreichen Sie Muktinath eine berühmte hinduistische und buddhistische Pilgerstätte. Am nächsten Tag gehen wir runter durch das exotische Dorf Jahrkot und die historisch tibetische Stadt Kagbeni, bevor wir die atemberaubende Schlucht Kali Gandaki erreichen, welche die tiefste Schlucht der Welt ist. Überragt von den Bergen der Annapurna und Dhaulagiri, geht der Trek weiter durch die Bergdörfer Marpha und Tukuche.
Beim Abstieg auf der uralten Handelsroute nach Tibet, genießen Sie ein heißes Bad in der Quelle von Tatopani und besteigen den Berg Pun, für einen 360 Grad Himalaja Ausblicke mit Sonnenaufgang.

Listing created Mar 27, 2019

Public discussion (0)

You must log in to send a new comment.